Der Feinschliff für Ihren Erfolg – die Korrektur

Wenn es ganz besonders wichtig ist, dass ein Text fehlerfrei ist (z. B. bei
Publikationen, Prüfungsarbeiten oder Bewerbungsunterlagen), ist eine
professionelle Korrektur unabdingbar. Sie findet immer so kurz wie möglich
vor der Drucklegung im fertig formatierten und gestalteten Dokument statt,
damit nicht nur sprachliche Fehler im Text, sondern auch Unstimmigkeiten
in Typografie und Layout noch entdeckt und korrigiert werden können.

Sinnvolle Korrektur ist also immer Schlusskorrektur. Dazu braucht es neben
der fachlichen Kompetenz vor allem ein geübtes Auge, höchste Konzentration
und eiserne Disziplin, um noch die letzten Fehler und Unstimmigkeiten aufzu-
spüren und zu beseitigen.

Seit über 15 Jahren gehört das Korrekturlesen zu meinem täglichen Geschäft.
Und noch immer nehme ich jeden neuen Text voller Neugier in die Hand, um
ihm den letzten Feinschliff zu geben.